parallax

10 Gründe, den Sommer zu lieben

Tonja Schumacher von SALZWASSER

Tonja Schumacher

Nachhaltigkeits-Expertin im Bereich bewusster Konsum und umweltgerechtes Leben

Mehr Infos

Sommer, Sonne, Strand. 
10 Gründe, diese Jahreszeit besonders zu lieben.

Der Sommer in Deutschland ist ein ganz besonderer. So schnell er kommt, so schnell ist er auch wieder vorbei. Aber hey- um so intensiver dürfen wir ihn erleben. Die wärmste Jahreszeit beschert uns unzählige Momente des Glücks, der Freiheit und des Abenteuers, wenn wir danach suchen. Hier sind zehn Gründe, warum wir diese Jahreszeit so sehr lieben:

Die Inhalte:

  • Spontan ans Meer fahren
  • Sommersonnenwende
  • Schlafen in der Natur
  • Weniger anziehen- Reisen mit leichtem Gepäck
  • Sonne auf der Haut
  • Obst und Gemüse aus der Region
  • Soooo viel Licht!
  • Na klar: Eis essen
  • Barfuß laufen
  • Open Airs und Festivals
  • Fazit
  • Häufige Fragen
  • Weiterlesen im Magazin

Kostenlos

Zeit selbst einteilen

Erhalte einen kostenlosen Kurs, um deine eigene Capsule Wardrobe zu erstellen!

  • Erhalte 7 Lektionen , um deine eigene Capsule Wardrobe zu erstellen  
  • Werde glücklich mit deinem ausgewählten Kleiderschrank
  • Spare Kosten & Ressourcen beim Kauf deiner Kleidung
  • Schritt-für-Schritt zu deiner Capsule Wardrobe

1. Spontan ans Meer fahren

Spätestens in der ersten richtig warmen Woche meldet es sich: Das Bedürfnis, am Wasser zu sein und den Alltag hinter sich zu lassen. Das Abtauchen in das nasse Element ist für viele von uns elementar und gehört zum Sommer einfach dazu. Ein spezieller Hamburg-Tipp: Nach entspannten 1,5 Std Fahrt die Füße in die Ostsee halten. Im Sommer gibt es nämlich eine Direktverbindung bis zum Strandbahnhof in Travemünde. Von da aus sind die salzige Brise, der Sand unter den Füßen und das beruhigende Rauschen der Wellen nur einen Katzensprung entfernt. Für die dazugehörige Portion Mikroabenteuer findest du dort übrigens auch Strandschlafkörbe.

2. Sommersonnenwende

Die Sommersonnenwende markiert den längsten Tag des Jahres und ist ein magischer Moment, um die Kraft der Sonne zu feiern, nach der wir uns so lange gesehnt haben.Viele Veranstaltungen und Open Airs machen diesen Abend einfach unvergesslich uns lassen uns eine wunderbare Zeit mit Freundinnen und Freunden verbringen.

3. Schlafen in der Natur

Es gibt kaum etwas Schöneres, als unter freiem Sternenhimmel zu schlafen. Egal ob du einen neuen Campingplatz entdeckst oder auf einer Privatwiese übernachten darfst – das Zwitschern der Vögel als Wecker und die klare, frische Morgenluft machen das Outdoor-Erlebnis perfekt. Für das spontane Abenteuer zwischendurch lockt auch die Hängematte auf dem Balkon. Du fühlst du dich schneller mit der Natur verbunden, als du Schafe zählen kannst.

4. Weniger Anziehen - Reisen mit leichtem Gepäck

Sommer bedeutet Leichtigkeit – auch bei der Kleidung. Endlich können wir unsere langen Hosen im Schrank lassen und in luftigen Kleidern, Shorts und T-Shirts in den Tag starten. Unsere Favoriten für heiße Tage sind T-Shirt Jasper (jetzt neu in Olive) und Top Alva. Selbst am Abend tauschen wir jetzt unsere dicken Jacken gegen leichte Strickpullover aus. Unser Full Milano hält dich warm, wenn der Wind auffrischt.

Mann im Sommer auf Motorrad in SALZWASSER T-Shirt Jasper

5. Sonne auf der Haut

Die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren, gehört zu den schönsten Gefühlen im Sommer. Natürlich darf die Sonnenmilch nicht fehlen, um deine Haut zu schützen und trotzdem die wohltuende Wärme zu genießen. Ein gesunder Teint ist nämlich das schönste Sommeraccessoire. Gleichzeitig hebt die Sonne unsere Stimmung und kitzelt unsere Abenteuerlust hervor.

6. Obst und Gemüse aus der Region

Der Sommer bringt uns eine Fülle an frischem Obst und Gemüse und weckt damit so manche Kindheitserinnerung. Johannisbeeren naschen, Heidel- und Erdbeeren pflücken oder ein ausgedehnter Einkauf auf dem Wochenmarkt – es gibt nichts Besseres als regionale Produkte, die direkt vom Feld kommen. Auch auf deinem Balkon oder auf der Fensterbank lassen sich viele Kräuter und sogar Obstsorten anbauen.

7. Sooo viel Licht

Die langen Tage im Sommer sind ein echter Stimmungsaufheller. Frühmorgens von der Sonne geweckt zu werden und abends noch lange das Tageslicht zu genießen, gibt uns das Gefühl von endloser Zeit. Das viele Licht sorgt für gute Laune und schenkt uns Energie.

Frau mit Blumenstrauß in SALWASSER Top ALva

8. Na klar: Eis essen

Eis gehört zum Sommer wie das Meer zur Küste. Ob klassisch in der Waffel, Stieleis vom Lieblings-Kiosk oder selbstgemacht – ein leckeres Eis ist die perfekte Erfrischung an heißen Tagen. Ein Eis geht einfach zu jeder Tageszeit und kann gleichzeitig die Grundlage für die kreativsten Kreationen zum Dessert oder Aperitif sein.

9. Barfuß laufen

Endlich die Schuhe ausziehen! Barfußlaufen ist gesund für die Füße und vermittelt ein wunderbares Gefühl der Freiheit. Ob im weichen Gras, am Strand oder sogar auf warmem Asphalt – der direkte Kontakt zur Erde tut einfach gut und hilft, deine Fußmuskulatur zu entspannen.

10. Open Airs und Festivals

Sommerzeit ist Festivalzeit! Open Airs und Musikfestivals sind ein Highlight dieser Jahreszeit und die Zeit reicht nicht aus, sie alle zu besuchen. Unter freiem Himmel zu tanzen, Livemusik zu genießen und diese ganz besondere Festival Atmosphäre zu erleben, macht den Sommer unvergesslich.

Fazit

Absolut jeder dieser Gründe zeigt, warum der Sommer eine ganz besondere Jahreszeit ist, in der viele besondere Momente geschaffen werden. Also raus in die Sonne und die warmen Tage in vollen Zügen genießen!

Frau in Salzwasser Top Alva macht Handstand in der Natur

11. Häufige Fragen

Weiterlesen im Magazin:

Sommer Must-Haves

Diese Sommeressentials gehören genauso zu einem guten Sommer wie Sonne und entspannte Tage am Wasser.Für einen guten Sommer braucht es nicht viel. Vor allem viel Zeit am und im Wasser, liebe Menschen, die richtige Musik und das ein oder andere Eis gehören für uns dazu. Doch auch abgesehen davon gibt es einige Sommeressentials, die für uns unverzichtbar sind. Hier stellen wir sie euch vor.

Weiterlesen

Summer in the City: Sommeraktivitäten 2024

Summer in the City! Das bedeutet für uns: ab nach draußen. Die besten Ideen für Unternehmungen im Sommer. Mit jedem weiteren Sonnenstrahl steigt die Vorfreude auf den Sommer. Klar, viele würden vermutlich gerne gerade am Meer sein, surfen und sonnenbaden. Doch was kann man im Sommer machen, wenn man das Meer eben nicht vor der Haustür hat? Wir haben die besten Sommeraktivitäten gesammelt. Denn egal ob Sommer im Park, Sommer am See oder Sommer in den Bergen: Es gibt zahlreiche Aktivitäten im Sommer, die diese Zeit unvergesslich machen.

Weiterlesen

Strickpullover im Sommer

Endlich Sommer! Strickpullover haben auch in der warmen Jahreszeit so einiges zu bieten. Wir verraten dir, welche Eigenschaften sie mitbringen und wann du sie dabei haben solltest.

Weiterlesen

Abkühlung im Sommer: 7 Tipps bei Hitze

Bei fast 40 Grad sehnen sich viele vor allem nach einem: Abkühlung. Diese Tipps bei Hitze helfen dir durch die heiße Zeit des Jahres. Zugegeben: am liebsten würden wir bei den Temperaturen, die Erderwärmung verfluchend, einfach Richtung Küste flüchten. Denn bei diesen Temperaturen wird vor allem in der Stadt fast alles zur Qual: Bei Hitze schlafen, arbeiten oder gar Sport machen? Nicht so einfach. Also – was tun bei Hitze? Wir haben dir die 7 besten Tipps für Abkühlung im Sommer gesammelt.

Weiterlesen

Dein Sommer mit SALZWASSER!