Welche Giftstoffe und Abfälle
belasten das Meer?

Auswirkungen von Umweltverschmutzung an Land oder Müllansammlungen an Küsten und Strandabschnitten sind ein sichtbares Problem. Weitere Verschmutzungen sind nicht so offensichtlich, aber keineswegs weniger gravierend.

Traktoren auf Monokultur

Durch die industriell betriebene und stark gewachsene Landwirtschaft mit intensiver Massentierhaltung und Ackerbau gelangen Nitrate und Phosphate in das letztendlich in die Meere. Tiergülle und Kunstdünger bringen diese Stoffe in den Boden tragen sie in das Grundwasser. Von hieraus gelangen die Giftstoffe in Flüsse und münden im Meer. Hier entwickeln sich Todeszonen vor den Küsten.
Gesundheitlich höchstproblematische Chemikalien und Schwermetalle gelangen durch industrielle Abwässer und Abgase, Bergbau und die Verbrennung von Heizöl indie Ozeane. Hier angekommen, reichern sie sich in den Organismen der Lebewesen im Meer an und finden sich plötzlich in der Nahrungskette des Menschen wieder.
Nicht nur Tankerunglücke, Bohrunfälle oder illegale Tankreinigungen sind für die Ölverschmutzung verantwortlich. Auch die reguläre Schifffahrt und Abwässer tragen ihren Teil dazu bei, dass Ökosysteme stark belastet und gefährdet werden. Fels- und Sandküsten benötigen bis zu fünf Jahre, um zu regenerieren, Korallenriffe mehr als zehn Jahre. Salzwiesen und gerade die für die Klimaregulation enorm wichtigen Mangroven mehr als zwanzig Jahre. 

Lärm und Schall sollten wir in der Auflistung keinesfalls vergessen. Auch das ist eine ernstzunehmende Verschmutzung, die durch Seeverkehr, Tiefseebergbau, Öl- und Gasförderung und Baumaßnahmen entsteht. Durch die immer stärkere Nutzung der Ozeane nimmt der Lärm zu. Fisch, insbesondere auch Säugetiere des Meeres, wie Wale und Delfine werden empfindlich beeinträchtigt. Die Verständigung und Orientierung über Schallwellen werden behindert und die Tiere verirren sich. Delfine und Wale stranden oder verenden im flachen Wasser.

Container auf einem Containerschiff

Quelle: Meeresatlas 2017, Heinrich-Böll-Stiftung. Creative-Commons-Lizenz CC BY 4.0.

Hier die Geschichte der Meere weiterlesen.

  • Welche Rolle spielen die Meere im Klimawandel?
  • Wie belastet Mikroplastik die Ozeane? 
  • Wie gewährleisten Meere die globale Nahrungssicherheit?
  • Welche Potentiale bieten Algenwälder und Seegraswiesen?