parallax

Der Strickwaren Ratgeber – hochwertiger Strick für jede Jahreszeit.

Hochwertige Strickwaren zeichnen sich neben dem Einsatz erstklassiger Materialien durch die richtige Stricktechnik aus. Es gibt viele verschiedene nachhaltige Strickwaren wie den klassischen Strickpullover, den Troyer oder den Rollkragenpullover. Wie diese Produkte hergestellt werden, was sie voneinander unterscheidet und was hochwertige Strickpullover ausmachen, erfährst Du in unserem Strickwaren Ratgeber für nachhaltige Kleidung.

Was sind Strickwaren?

Strickware oder auch Maschenware genannt, zeichnet sich durch ineinander verschlungene Fadenschleifen aus. Dabei können die Maschen mit einem Faden oder mit mehreren Fäden gebildet werden. Der Unterschied zu einem Gewebe (z.B. von einem T-Shirt) ist, dass dabei die textile Fläche durch zwei verkreuzte Fadensysteme gebildet wird. Strickwaren sind außerdem im Vergleich zu Webwaren sehr dehnfähig und atmungsaktiv und werden besonders im Bereich der nachhaltigen Oberbekleidung angewendet.

Was ist der Unterschied zwischen Grobstrick und Feinstrick?

Bei den Strickwaren wird zwischen Grobstrick und Feinstrick unterschieden. Wie es der Name verrät, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die Fadenschleifen ineinander zu verschlingen. Grob gestrickte Maschenwaren erzielen ein gröberes Maschenbild und sorgen für eine gewisse optische Struktur im Stoff. Typische Strickwaren aus Grobstrick sind Troyer, dickere Strickpullover und Strickjacken sowie Mützen und Schals

Beim Feinstrick dagegen wirken die Maschen optisch kleiner, da hier mit einer höheren Feinheit gestrickt wird. Dadurch wird eine sehr enge und nahezu glatt wirkende Oberfläche erzielt. Feinstrickware wird vor allem für leichte Bekleidung wie Rollkragenpullover oder dünne Strickpullover verwendet. Zudem eignet sich die Strickart zur Herstellung von Mützen und Stirnbänder.

Hochwertiger Grobstrick an SALZWASSER Pullover in Indigo Blau
Hochwertiger Feinstrick an Rollkragenpullover von SALZWASSER in Sesam Beige

Was sind die Vorteile von Strickwaren?

Je nach Strickart bringen Maschenwaren unterschiedliche Eigenschaften und Styles mit sich. Grobstrick ist besonders atmungsaktiv und zeichnet sich optisch durch das strukturierte Maschenbild aus. Zudem sorgen die groben Maschen für einen voluminösen Stoff. In Verbindung mit nachhaltigen Materialien wie Schurwolle oder Merinowolle kann daraus ein dicker nachhaltiger Troyer entstehen, der bei kalten Temperaturen warm hält und gleichzeitig extrem atmungsaktiv ist. Dadurch wird es nie zu warm. Weitere Vorteile und Eigenschaften von Merinowolle findest Du hier.

Grobmaschige Pullover aus Bio-Baumwolle eignen sich bereits für längere Sommerabende und herbstliche Tage. Die Naturfaser bewirkt in Kombination mit der Strickart einen kühlenden Effekt, während sie an kalten Tagen gleichzeitig warm hält. Außerdem weist Bio-Baumwolle eine hohe Hautverträglichkeit auf. Dadurch fühlt sich die Strickware sehr angenehm auf der Haut an.

Für schlichte und leichte Bekleidung sind fein gestrickte Stoffe perfekt geeignet. Die eng verstrickten Fadenschleifen erzeugen ein sehr feines Maschenbild, das in Verbindung mit hochwertigen Materialien wie Bio-Baumwolle für die weichen Eigenschaften des Feinstricks verantwortlich ist. Weitere Vorteile und Eigenschaften von Bio-Baumwolle findest Du hier.

Wie unterschieden sich Strickwaren?

Was machen die nachhaltigen Strickwaren von SALZWASSER aus?  

Fair produzierte Strickwaren wie der Troyer, die Strickpullover Rago & Hella und der Rollkragenpullover Aaron zeichnen sich durch hochwertigste Materialien und eine erstklassige Verarbeitung aus.

Ein langlebiger Troyer aus Merinowolle ist ein unverzichtbarer Bestandteil im Kleiderschrank. Das bequeme Kleidungsstück hält warm und muss nicht mal gewaschen werden. Merinowolle hat nämlich selbstreinigende Eigenschaften und zudem eine lange Lebenszeit. Der hochwertige Troyer aus Merinowolle ist nachhaltige Mode und kann mit geschlossenem oder offenem Stehkragen getragen werden.

Zu den Troyern
Nachhaltiger Troyer in Anthrazit von SALZWASSER aus Merinowolle
Hochwertiger Feinstrick an Rollkragenpullover von SALZWASSER in Sesam Beige

Nachhaltige Strickpullover sind die perfekten Begleiter für die kälter werdenden Sommernächte und als Übergang in den Herbst und Winter. Der aus 100% Bio-Baumwolle bestehende Strick ist sehr angenehm auf der Haut und ist durch den grobmaschigen Stoff noch atmungsaktiver. Die Strickpullover Rago & Hella bestechen mit ihren natürlichen Braun- und Cremetönen, während die Blautöne das Sortiment stilvoll abrunden. Beide Pullover haben einen Loose Fit und lassen sich somit sehr lässig zu jedem Outfit ergänzen. 

Zu den Strickpullovern Rago & Hella
Nachhaltiger Strickpullover in Braun-meliert von SALZWASSER aus Bio-Baumwolle
Loose Fit Strickpullover Damen von SALZWASSER in Naturweiß

Zeitlose Mode: Ein schlichter Rollkragenpullover ist ein fester Bestandteil in jedem Kleiderschrank. Weiche und feinmaschige Baumwollfasern bilden die textile Fläche, die durch Rippbündchen an Saum und Ärmeln verstärkt ist. Der umschlagbare Rollkragen ist ebenfalls als Rippstrick verarbeitet. Die klassischen Merkmale des Rollkragenpullovers und die schlichten Farben Schwarz und Sesam Beige runden jedes Outfit stilvoll ab.

Zum Rollkragenpullover Aaron
Hochwertiger Rollkragenpullover von SALZWASSER aus Bio-Baumwolle in Schwarz
Hochwertiger Feinstrick an Rollkragenpullover von SALZWASSER in Sesam Beige

Wie pflege ich Strickwaren richtig?

SALZWASSER Kleidung ist dafür gemacht, Dein lebenslanger Begleiter zu sein. Die richtige Pflege ist dabei das A und O. Ob Du lange an Deinen Lieblingsstücken Freude haben wirst, kannst Du so mitentscheiden.

Zu den SALZWASSER Strickwaren
Naturweißer Strickpullover von SALZWASSER aus Bio-Baumwolle
Loose Fit Strickpullover Damen von SALZWASSER in Königsblau