parallax

Hebel für Impact: Klimapositiver Versand mit SALZWASSER

Der Versand von Paketen verursacht viel CO2. Bei unseren durchschnittlichen Sendungen bedeutet das nach Berechnungen mit der Genossenschaft The Generation Forest ungefähr 600 Gramm pro Paket. Das wollen wir nicht hinnehmen. Deshalb kooperieren wir mit The Generation Forest. Zusätzlich zum klimaneutralen Versand mit DHL Go Green wird so für jedes 10. versendete Päckchen 1 Quadratmeter Generationenwald in Panama geschützt und/oder aufgeforstet. Und: Nicht nur in Zukunft wird unser Versand klimapositiv – wir haben die Rechnung nachträglich auf das gesamte Jahr 2020 angewendet und konnten so entsprechend 500 Quadratmeter Generationenwald schützen und Aufforstungsprojekte fördern.

Wieso arbeiten wir mit The Generation Forest?

The Generation Forest ist eine Genossenschaft, die Nachhaltigkeit in drei Dimensionen denkt: ökologisch, sozial und ökonomisch. Statt kurzfristiger Baumpflanzaktionen setzt The Generation Forest auf langfristigen Schutz, Aufforstung und Pflege. Schon bestehende Wälder werden gekauft, um sie mit brachliegenden Flächen zu verbinden und so Korridore für Tiere zu schaffen. Durch den Kauf der Flächen, des späteren Verkaufs von Holz und der damit steigenden Wertschätzung gegenüber den Wäldern seitens der lokalen Bevölkerung wird sichergestellt, dass die Generationenwälder auch für die nächsten 100 Jahre bestehen. Zwar ist die dauerhafte Pflege aufwendiger, als einmaliges Baumpflanzen, dafür wird aber sichergestellt, dass die Wälder langfristig wachsen und gedeihen. Auch die Entnahme einzelner Bäume ist kostenintensiver als flächenweise Fällaktionen. So ist aber der Fortbestand der Generationenwälder garantiert und auch das Risiko von Krankheiten, Schädlingsbefall oder Sturmschäden wird minimiert.Die indigenen Arbeiter:innen bekommen faire Löhne, Sozialleistungen und zinslose Mikrokredite. Zusätzlich ermöglicht The Generation Forest das Nachholen von Schulabschlüssen, Computerkursen oder das Erwerben eines Führerscheins. The Generation Forest verfügt dank der Verbindung zu Futuro Forestal über jahrzehntelange lokale Erfahrung in der Aufforstung von Regenwald in Panama. Über das Tool von explorer.land können über eine interaktive Karte die aktuellen Fortschritte begutachtet werden.

Aufforstung von Regenwald mit Generation Forest und SALZWASSER
Einheimische Bevölkerung bei Aufforstung von Regenwald Generation Forest und SALZWASSER

Wieso ist tropischer Regenwald so wichtig?

Wir sehen den Regenwald als Mangroven des Landes. Denn dort kann sehr schnell sehr viel CO2 aufgenommen werden. Das liegt an der Nähe zum Äquator: die Natur wächst dort schneller. So kann circa 3x schneller CO2 gebunden werden als in Deutschland. Schätzungen zufolge sind rund 250 Milliarden Tonnen Kohlenstoff in den Bäumen des tropischen Regenwaldes gespeichert. Dies entspricht rund der Hälfte des weltweit in Biomasse gespeicherten Kohlenstoffs. Obwohl Regenwälder nur 8 Prozent der Erdoberfläche bedecken, beheimaten sie die Hälfte aller auf dem Land vorkommenden Tier- und Pflanzenarten. Von diesen werden durch Rodung des Regenwaldes stündlich 100 ausgelöscht. Das führt nicht nur zu einem verheerendem Artenverlust, sondern auch zu Pandemien durch Zoonosen. Dem möchten wir entgegenwirken.

Wieso ist Versand so schlecht für die Umwelt?

Mehr als 3 Milliarden Paketsendungen werden jährlich in Deutschland versendet. Pro Paket entspricht das laut Berechnungen von The Generation Forest 600 Gramm CO2. Das ist so viel wie ungefähr bei einem Kilogramm Freilandtomaten aus Spanien entstehen. Würden alle für jedes Paket 0,1 Quadratmeter Regenwald schützen und aufforsten, käme man auf 300 Quadratkilometer voll mit Regenwald. Das entspricht mehr als 42 000 Fußballfeldern. Oder ungefähr ein Mal der Fläche von Bremen. Und das jedes Jahr.

Tropische Wälder in der Anzucht für Aufforstung mit Generation Forest
Einheimische Bevölkerung bei Aufforstung von Regenwald Generation Forest und SALZWASSER

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?

Wir erwerben für jedes 5000. versendete Pakete einen Genossenschaftsanteil von The Generation Forest. Mit diesem werden 500 Quadratmeter Fläche in Panama gekauft. The Generation Forest bepflanzt diese dann mit einer ausgewogenen Mischung aus heimischen Bäumen. Für die nächsten Jahrzehnte werden die Wälder außerdem geschützt und gepflegt. So entstehen dauerhafte Mischwälder, die für Natur und Tiere ein Ökosystem mit mehreren Stockwerken bietet. Für jedes 10. versendete Paket werden also 1 Quadratmeter Regenwald geschützt und/oder aufgeforstet. Mit jedem Genossenschaftsanteil werden so jährlich 700 Kilogramm CO2 gebunden. Und das für die nächsten Jahrzehnte.

Mehr erfahren. 

Website The Generation ForestPodcast mit Oliver Jacobs (The Generation Forest)
Junge Bäume in tropischem Regenwald mit Generation Forest