SALZWASSER | Materialien

white textile lot Was beinhaltet GOTS?

Was bedeutet GOTS?

GOTS steht für Global OrganicTextile Standard. Dieses Siegel ist der weltweit führende Standard für die Herstellung und Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Die Zertifizierung definiert ganzheitliche Anforderungen entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette. D.h., dass das GOTS-Siegel vom An- und Abbau der Rohmaterialien (Bio-Baumwolle), über die Veredelungsprozesse (Bleichen, Färben, Garnherstellung) bis zur Herstellung und Konfektion (bspw. T-Shirts, Hemden, Pullover etc.) neben umwelttechnischen Kriterien auch Sozialstandards versichert.

Die Qualitätssicherung erfolgt dabei durch eine unabhängige Zertifizierung der gesamten Textillieferkette. Betriebe – angefangen vom Nachernteverfahren bis zur Konfektion – müssen sich einem jährlichen Inspektionszyklus unterziehen.
Dem Endverbraucher soll durch das GOTS-Siegel garantiert werden, dass die jeweiligen Textilien allumfassend ökologisch und sozial nachhaltig hergestellt, verpackt, gehandelt und vertrieben wird.

Die Baumwolle für Textilien wird ökologisch angebaut, d.h. es werden keine Pestizide oder andere Schadstoffe verwendet, die der Umwelt und der Gesundheit der Bauern schaden. Es werden stattdessen natürliche Dünger eingesetzt. Chemische Entlaubungsmittel zur Erleichterung einer maschinellen Ernte werden nicht eingesetzt.

Ein Textilprodukt mit der GOTS-Kennzeichnung "Bio" bzw. "kbA/kbT" muss mindestens 95% kontrolliert biologisch erzeugte Fasern enthalten. 

Kann man guten Gewissens Kleidung mit GOTS-Siegel kaufen? 

Der GOTS-Standard ist äußerst umfassend und bereits weit entwickelt. Besonders in Umweltkriterien ist GOTS ein sehr weitgehendes Zertifikat, das nur wenig zu wünschen übrig lässt.

Trotzdem gibt es weitere Optimierungsmöglichkeiten. Besonders die Definition des Mindestlohnes sollte häufig höher ausfallen. Die Sozialen Kriterien gehen nicht weit genug, etwa weil der Begriff der „existenzsichernden Löhne“ nicht ausreichend definiert ist.
Zudem lässt GOTS bislang Kriterien für Leder- und Fellprodukte außen vor. Allein aus Tierschutzgründen sollte dies möglichst bald durch den GOTS abgedeckt sein. Wer Wert auf höhere Sozialstandards legt, kann sich bspw. Labels wie FairWear Foundation oder FairTrade orientieren.

Die Verbesserung und Erweiterung der Zertifizierung ist ein stetiger Prozess, der schon gute und erfolgreiche Entwicklungen ermöglicht hat. Die Anforderungen werden dabei stetig erhöht, dennoch wird darauf geachtet, dass sie für Hersteller und Einzelhändler im Massenmarkt umsetzbar bleiben, um eine möglichst große Hebelwirkung erzielen zu können.

Regelmäßig wird die jeweilige Version des GOTS überarbeitet. Die Version 5.0 ist aktuell gültig und wird seit März 2019 überarbeitet. Im März 2020 wird die GOTS Version 6.0 final und verbindlich veröffentlicht.

Ähnliche Blogartikel

Was bedeutet GOTS?

Was bedeutet GOTS?

GOTS steht für Global OrganicTextile Standard. Dieses Siegel ist der weltweit führende Standard für die Herstellung und Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Die Zertifizierung definiert ganzheitliche Anforderungen entlang der gesamten Produktions- und...

Read more
Was bedeutet die Angabe der Grammatur oder kurz

Was bedeutet die Angabe der Grammatur oder kurz "gsm"?

Gemeint ist das Stoffgewicht (g=grammage) pro Quadradmeter (sm=square meter). Der Wert zeigt Dir also, wie schwer ein Quadratmeter des Materials ist. Die Angabe allein sagt nichts über die Qualität eines...

Read more