Troyer Herren Anthrazit

€220

sofort lieferbar

  • 100% Merinowolle (GOTS)
  • Hergestellt in Portugal
  • 5€ für den Schutz mariner Ökosysteme
Hochwertiger Seemannspullover in Anthrazit. – Der nachhaltige Strickpullover ist ein warmer Wollpullover mit hohem Kragen und Reißverschluss. Durch den Grobstrick atmungsaktiv und luftig, gleichzeitig wärmend und ganzjährig tragbar. Fair hergestellt aus 100% erstklassiger Merinowolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung und GOTS-zertifiziert in der gesamten Lieferkette. 

#wearyourconviction

Material
  • 100% Merinowolle (kbT)
  • Garantiert Mulesing-frei
  • Reißverschluss aus nickelfreiem Metall
  • Labels aus recyceltem Polyester
  • Zertifiziert durch den Global Organic Textile Standard (GOTS) (BCS 36326)
  • Mehr Infos zu Materialien findest Du hier

Pflege

  • Kühle, maximal lauwarme Handwäsche
  • Selbstreinigungseffekt – bindet kaum Gerüche, lüften reicht in der Regel
  • Nicht in den Trockner

Lennart ist 187 cm und trägt Größe L.

Am besten, du vergleichst die Werte mit Lieblingsteilen aus deinem Kleiderschrank.

 Größe S M L XL
A - Breite (Achsel zu Achsel) 54 56 58 60
B - Länge 66 68 70 72
C - Ärmellänge 85 87 89 91

Alle Produkte lagern bei unserem klimaneutralen Partner, der "MVG Aachen". Von dort aus versenden wir mit DHL GoGreen zu Dir. Nach 3-4 Werktagen wird die Bestellung bei Dir sein. Nähere Informationen zu den Verpackungsmaterialien, dem Versand und der "MVG Aachen" findest du hier.

Die folgenden Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung: Paypal, Kreditkarte (Mastercard, Visa, AMEX), SOFORT Überweisung, GooglePay, ApplePay, ShopPay (Shopify), eps-Überweisung, Vorkasse per Banküberweisung

SALZWASSER steht für volle Transparenz.

  • 100% Merinowolle (kbT, GOTS) 
  • Nähgarne aus100% Bio-Baumwolle (kbA, GOTS)
  • Reißverschluss aus nickelfreiem Metall 
  • Labels aus recyceltem Polyester
  • Hängeetiketten aus recyceltem Papier (FSC-zertifiziert) und Post-Consumer Stoffresten
  • Materialfärbung ohne schädliche Chemikalien (GOTS-zertifiziert)
  • Mehr Infos zu den Materialien findest Du hier.

Durch die Zertifizierung des Global Organic Textile Standard (GOTS) wird die gesamte Lieferkette durchgängig und regelmäßig nach ökologischen und sozialen Standards geprüft. Damit ist garantiert, dass die Naturfasern aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) stammen. Färbe- und Veredlungsprozesse sind ebenfalls nach strengen Richtlinien zertifiziert. Ab der Beschaffung der Merinowolle über den Weltmarkt liegen alle Herstellungs- und Produktionsstätten, sowie Zulieferer der Garne in Portugal, Europa. Zulieferer der Nähgarne, sowie der Labels und Hängeetiketten liegen ebenfalls in unmittelbarem Umfeld der Konfektionierung in Casteloes, Portugal. Beteiligte Unternehmen werden mehrfach besucht, um in enger und partnerschaftlicher Beziehung gemeinsam verbesserte Standards zu etablieren. 

Reduce: Durch die Nutzung natürlicher und organischer Materialien unter Berücksichtigung von ökologischen Gesichtspunkten verringert sich der negative Umwelteinfluss. Bedenkliche Substanzen oder Materialien werden vermieden und die Freisetzung von künstlichen Mikrofasern verhindert.

Reuse: Ein zirkulärer Konsum, d.h. Langlebigkeit und verlängerte Nutzungsphasen werden durch die Verwendung hochwertiger, stabiler Materialien und zeitlosem Design ermöglicht.

Recycle: Erst im letzten Schritt und im äußersten Fall, soll das Recycling notwendig sein. Dann sollte es jedoch durch den Verzicht auf Kunstfasern und die Mono-Materialkomposition vereinfacht sein. Durch die Verwendung von organischen Nähgarnen (C2C Gold Standard) und ökologischer Färbungen ist der Artikel nahezu Cradle-to-Cradle fähig. Lediglich die Labels bestehen aus recyceltem Polyester, welches nicht biologisch abbaubar ist. 

Mit dem Kauf dieses Artikels unterstützt du aktiv Umwelt- und Naturschutz, denn 5 des Kaufpreises leiten wir in den gemeinnützigen und ehrenamtlich organisierten Verein SALZWASSER e.V. weiter. 

Hier werden außerdem Gelder durch Spendenveranstaltungen und weitere Kooperationen gesammelt. In der Folge werden Gelder an Projekte des Meeres- und Küstenschutzes weitergeleitet, die durch die Vereinsmitglieder nach Auswahlkritierien ausgewält werden.  

Mehr dazu auf www.salzwasser-ev.org

Wir schätzen eure Meinung.

Das könnte Dir gefallen.