parallax

Jonte Burmeister – Surfen in der Nordsee

Jonte Burmeister teilt mit uns mehr als die Leidenschaft fürs Surfen und Draußensein. Auch er fragt sich immer wieder: Was brauche ich wirklich für ein gutes Leben?

Wir sind dankbar für alle neuen Salzwasser-Freund:innen. Und besonders für jene, die von Beginn an Teil unserer Reise waren und unsere Werte teilen. Jonte ist einer davon. Der Surfer aus Norddeutschland gehört schon lange Teil zum #teamsalzwasser – und hat mit uns über seine Freude am Surfen und Minimalismus gesprochen.

Wer dich kennenlernt, merkt schnell: Dein Leben dreht sich vor allem um Zeit auf dem Wasser. Wie bist du eigentlich zum Surfsport gekommen?

Schon immer waren wir viel mit der Familie unterwegs. Meistens ging es ans Meer. Das heißt, ich habe schon früh viel Zeit am Wasser verbracht. Mein Vater hat immer schon gesurft und mir das Ganze vorgelebt. Mit ungefähr drei Jahren hat mein Vater mich vorne mit aufs Longboard genommen, ich immer noch mit Schwimmflügeln. So wurde ich früh vom „Surffieber“ gepackt und bin seitdem, mal mehr, mal weniger, drangeblieben.

Auf deinem Instagram-Profil sind die schönsten Surfspots zu sehen. Doch wo ist dein persönlicher Lieblingsort?

Einen absoluten Favoriten festzulegen, ist ziemlich schwierig für mich. Ich habe so einige Spots, an die ich viele Kindheitserinnerungen habe. Beispielsweise Norddänemark und Teneriffa, wo ich viel Zeit meiner Kindheit verbracht habe. Auch wenn Dänemark nicht unbedingt für seine Weltklasse Wellen bekannt ist, liebe ich die Landschaft dort oben, gekoppelt mit erstaunlicherweise immer wieder guten Wellen.

Und welcher Ort steht noch auf der Bucketlist?

Ein absoluter Traum von mir, ist es, weiter nördlich Surfspots zu erkunden. Lofoten, Island und alles was da noch kommt.

Jonte Burmeister - SALZWASSER

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in deinem Leben?

Ich habe schon immer gerne viel Zeit in der freien Natur verbracht. In vielen Campingurlauben habe ich ein Selbstverständnis entwickelt, mit Wenigem auszukommen und diese Form des Minimalismus hat sich in mein ganzes Leben integriert. So lebe ich auch in Hamburg in einem Tiny House, das ich noch als Schulprojekt selbst gebaut habe. Mit dem Älterwerden entwickelte ich auch immer mehr ein Verständnis für das Privileg in einer tollen Natur aufgewachsen zu sein. Von daher ist es mir ein Bedürfnis, einen möglichst nachhaltigen Lebensstil zu führen. Das fängt bei „banalen“ Dingen an, wie Fahrrad statt Auto, fast kein Plastik mehr zu benutzen usw. Doch vor allem Minimalismus hat es mir angetan.

Und wie steht es um Nachhaltigkeit beim Surfen?

Surfen hat auf jeden Fall meinen nachhaltigen Lebensstil geprägt. Auch wenn es oft den Anschein hat, ist Surfen nicht unbedingt ein umweltfreundlicher Sport. Also muss man eine Menge tun, um das wieder auszugleichen. Dazu lernt man durch das Surfen die Natur noch mehr zu schätzen und die Motivation steigt, achtsam mit ihr umzugehen und natürlich den Sport so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Jonte Burmeister - SALZWASSER

Was sind deine nächsten großen Ziele?

Surftechnisch habe ich im Moment keine großen Ziele vor Augen. Viel Zeit auf dem Wasser verbringen und vielleicht in näherer Zukunft nochmal einen etwas längeren Clip herausbringen. Dazu würde sich ein Trip in die nördlichen Gefilde, zum Beispiel auf die Lofoten, natürlich hervorragend eignen.

Was verbindest du mit der Marke SALZWASSER?

Mit dem Image der Marke Salzwasser habe ich einige Gemeinsamkeiten. Einmal ist es die Prägung des Minimalismus und die Liebe zur Natur und zum Meer. Doch auch mit der Idee, langlebige Kleidungsstücke mit hoher Qualität zu produzieren, kann ich mich voll und ganz identifizieren. Dazu macht es mir viel Spaß, mit einem jungen und kreativen Team zusammenzuarbeiten.

Jonte Burmeister an der französischen Küste

Hier kannst du Jonte beim Wellenreiten zusehen. 

Weiterlesen im Magazin:

Veronica Steigner

Veronica Steigner ist ein salzsüchtiges, immer grinsendes Individuum, das inspiriert. Ihre ideenvollen Illustrationen finden ihre Schönheit in der kreativen Typografie und den stilvollen, detaillierten Kritzeleien. Wir lieben die Sachen, die sie macht.

View Details

Nachhaltig reisen

An fremden Orten draußen sein, das ist unsere Leidenschaft. Diese Orte müssen gar nicht weit weg sein. Wir lieben es an der Nord- und Ostsee ebenso wie an der portugiesischen Algarve, doch egal wo: Nachhaltig reisen liegt uns am Herzen. Noch immer glauben einige, Reisen und ein nachhaltiger Lebensstil würden sich gegenseitig ausschließen. Doch nachhaltig reisen geht! Die Entscheidung für eine nachhaltigere Alternative bietet sich dabei nicht nur beim Reiseziel, sondern wie im Alltag auch beim Transport, den Aktivitäten, dem Konsum und der Ernährung. Und ganz nebenbei kann das Erleben wunderschöner Orte und atemberaubender Natur in Europa das Umweltbewusstsein im Alltag stärken.

View Details

Mikroabenteuer am Wasser

Mikroabenteuer am Wasser sind die perfekte Möglichkeit für eine kleine Auszeit vom Alltag. Wir stellen dir hier unsere sieben liebsten Mikroabenteuer vor.  Wir sind überzeugt: Abenteuer kannst du auch ganz ohne weite Flugreise erleben. Auch Mikroabenteuer, also Erlebnisse direkt vor der Haustür, liefern die perfekte Auszeit. Dafür braucht es – wie der Name schon sagt – ziemlich wenig. Häufig genügen schon ein Tag oder sogar nur ein paar Stunden in der Natur, um etwas Aufregendes, Neues zu erleben, das für einen klaren Kopf und neue Ideen sorgt.Uns zieht es für Mikroabenteuer natürlich ans Wasser – egal ob Meer, Fluss oder See. Unsere liebsten Mikroabenteuer mit der Option auf Abkühlung haben wir hier für euch zusammengestellt.

View Details

Teneriffa mit Lauritz Kuntscher

"Stell dir vor du fliegst auf eine wunderschöne Insel, du machst deinen Rucksack auf, nimmst deine Kamera in die Hand, willst gerade abdrücken und plötzlich gibt sie den Geist auf! Ja Ich gebe zu, der Start hätte etwas besser laufen können…Teneriffa – eine Vulkaninsel die durch Ihre abwechslungsreiche Natur so viel zu bieten hat und für jeden Fotografen ein echter Traum ist.

View Details

Hallo gute Vorsätze für 2023