parallax

Welches Handtuch eignet sich für den Strand?

Nina Kegel

Nachhaltigkeits-Expertin im Bereich bewusster Konsum und umweltgerechtes Leben

Mehr Infos

Handtücher sind im Sommer unverzichtbare Begleiter für Ausflüge zum Strand oder See. Worauf es bei der Wahl des Strandhandtuchs ankommt.

Ein gutes Handtuch für den Strand muss bequem sein, saugfähig, zum Sitzen und Liegen genug Platz bieten und am besten noch schön aussehen. Gleichzeitig ist die Auswahl an Materialien, Größen und Designs groß. Doch welches Handtuch eignet sich am besten für den Strand?

handtuch (1).jpg__PID:e9f93a8f-2475-4bc6-bd8c-189c9adf5a8c
handtuch (2).jpg__PID:57fa183d-9317-4bfb-a97e-7bf914ef3e62
Zum Badehandtuch

Die Inhalte:

  • Das richtige Material für dein Handtuch
  • Was ist eigentlich Frottee?
  • Die richtige Handtuch-Pflege
  • Häufige Fragen
  • Weiterlesen im Magazin

1. Das richtige Material für dein Handtuch

Strandtücher aus verschiedenen Materialien bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich. Besonders beliebt sind Strandhandtücher aus Baumwolle, da sie weich und bequem sind und sich beim Abtrocknen und Liegen gut auf der Haut anfühlen. Außerdem nehmen Strandhandtücher aus Baumwolle Feuchtigkeit gut auf. Allerdings können Baumwollhandtücher aufgrund ihres Materials etwas schwerer sein und länger brauchen, um vollständig zu trocknen.

Mikrofaserstrandtücher für den Strand sind hingegen leicht und kompakt und trocknen sehr schnell. Das ist besonders beim Reisen von Vorteil. Der Stoff ist jedoch oft etwas glatter als Baumwolle und kann sich möglicherweise nicht so gemütlich anfühlen. Auch nehmen Mikrofaserhandtücher Feuchtigkeit nicht so gut auf, weswegen sich das Abtrocknen im Vergleich zum Baumwollhandtuch weniger angenehm anfühlen kann. Weiterer Nachteil: für die Herstellung sowie das Recycling von Mikrofaserhandtüchern ist ein hoher Ressourcenaufwand nötig. Anders als Strandhandtücher aus Naturfasern sind Strandhandtücher aus Mikrofaser nicht biologisch abbaubar und damit eine relevante Belastung für die Umwelt.

2. Was ist eigentlich Frottee?

Frottee leitet sich von dem französischen “frotter” (abreiben oder -trocknen) ab und bezeichnet ein Textilgewebe mit guter Saugfähigkeit. Diese kommt durch die spezielle Webtechnik der Strandhandtücher mit kleinen Schlingen zustande, die das Volumen und damit die Saugfähigkeit des Stoffes erhöhen. Verwendung findet es deshalb vor allem bei Textilien aus dem Badezimmer.

Wie bei vielen Frotteestoffen verwenden auch wir für unser Strandhandtuch die Naturfaser Baumwolle. Im Gegensatz zu den meisten anderen Badehandtüchern setzen wir dabei allerdings auf 100 % GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle. So kannst du dir sicher sein, dass entlang der gesamten Lieferkette deines Strandhandtuchs höchste ökologische und soziale Standards eingehalten werden.

handtuch (3).jpg__PID:d36d19b5-65bf-48ba-9bcb-e7eab34d01f7

3. Die richtige Handtuch-Pflege

Um lange Freude am Handtuch zu haben, ist die richtige Pflege entscheidend. Ein Blick auf die Pflegehinweise auf dem Etikett ist daher vor der ersten Wäsche empfehlenswert. Strandhandtücher aus Kunstfasern können zwar tendenziell heißer gewaschen werden, doch hier ist zu beachten, dass sich bei jeder Wäsche Mikroplastikpartikel aus dem Handtuch lösen und so im Grundwasser für Verschmutzungen sorgen. Entsprechende Beutel, die die Partikel filter und fachgerecht entsorgt werden können, schaffen Abhilfe.

Wie auch bei der Pflege von Kleidung sollte bei Strandhandtüchern der Umwelt zuliebe auf die Verwendung von Weichspüler verzichtet werden. Zudem sollten die Badetücher an der Luft getrocknet werden, um Ressourcen zu schonen.

Kostenlos

Zeit selbst einteilen

Erhalte einen kostenlosen Kurs, um deine eigene Capsule Wardrobe zu erstellen!

  • Erhalte 7 Lektionen , um deine eigene Capsule Wardrobe zu erstellen  
  • Werde glücklich mit deinem ausgewählten Kleiderschrank
  • Spare Kosten & Ressourcen beim Kauf deiner Kleidung
  • Schritt-für-Schritt zu deiner Capsule Wardrobe

4. Häufige Fragen

Weiterlesen im Magazin:

Was bedeutet die Angabe der Grammatur oder kurz "gsm"?

Gemeint ist das Stoffgewicht (g=grammage) pro Quadradmeter (sm=square meter). Der Wert zeigt Dir also, wie schwer ein Quadratmeter des Materials ist. Die Angabe allein sagt nichts über die Qualität...

Weiterlesen

Wie finde ich nachhaltige Kleidungsmarken und worauf muss ich achten?

Fast jedes Unternehmen verspricht derzeit, nachhaltige Kleidung zu produzieren. Doch wie findet man Marken, die dieses Versprechen wirklich erfüllen? Wir beantworten die häufigsten Fragen zum Kauf von Fair Fashion. “Baumwolle aus biologischem Anbau”, “faire Bedingungen”, “sustainable collection” – das sind die Versprechen in den Kampagnen großer Modehäuser. Dem gegenüber steht allerdings häufig der Vorwurf von Greenwashing. Die Kleidung, so die Kritiker:innen, sei demnach gar nicht so grün und fair, wie die Unternehmen ihren Konsument:innen durch Marketing-Versprechen weismachen wollen.    

Weiterlesen

Sommer Must-Haves

Diese fünf Sommeressentials gehören genauso zu einem guten Sommer wie Sonne und entspannte Tage am Wasser.Für einen guten Sommer braucht es nicht viel. Vor allem viel Zeit am und im Wasser, liebe Menschen, die richtige Musik und das ein oder andere Eis gehören für uns dazu. Doch auch abgesehen davon gibt es einige Sommeressentials, die für uns unverzichtbar sind. Hier stellen wir sie euch vor.

Weiterlesen

Nachhaltig leben: Unsere 12 Tipps 

Um der Klimakrise entgegenzuwirken, ist ein nachhaltiges Leben ein wichtiger Baustein. Diese 12 Tipps zeigen, wie es geht. Die Klimakrise inklusive Folgen wie Überschwemmungen, Hungersnöte oder Fischsterben ist präsenter denn je. Wir wollen nicht tatenlos zusehen, sondern aktiv etwas dagegen unternehmen. Schlüssel dabei ist ein nachhaltiger Lebensstil. Doch nachhaltig leben hat viele Facetten: Angefangen dabei, welche Schokolade wir kaufen, darüber, woher wir unseren Strom beziehen, bis zu der Wahl unseres Urlaubslandes. Wir haben dir 12 Tipps zusammengestellt, mit denen du “nachhaltig leben” in die Praxis umsetzen kannst – für mehr Gerechtigkeit, für kommende Generationen und unseren Planeten.

Weiterlesen

Dein Winter mit SALZWASSER!