parallax

Minimalistisch kochen

Nina Kegel

Nachhaltigkeits-Expertin im Bereich bewusster Konsum und umweltgerechtes Leben

Mehr Infos

Wenige Zutaten, einfache Zubereitung, köstlicher Geschmack. Minimalistisch kochen muss keinen Verzicht bedeuten.

Die Inhalte:

  • Weniger Zutaten, mehr Geschmack
  • Zeitersparnis in der Zubereitung
  • Lebensmittelverschwendung reduzieren
  • Minimalistisch kochen heißt kreativ kochen
  • Fazit: Auch in der Küche ist weniger manchmal mehr
  • Häufige Fragen
  • Weiterlesen im Magazin

1. Weniger Zutaten, mehr Geschmack

Minimalistisch kochen bedeutet im Kern, sich auf wenige hochwertige Zutaten zu konzentrieren. Dazu gehören beispielsweise Vollkornnudeln und Reis als Kohlenhydrat-, Hülsenfrüchte als Proteinquelle sowie verschiedene saisonale Gemüsesorten. Ausgewählte, hochwertige Gewürze spielen außerdem eine wichtige Rolle, um den Gerichten Geschmack zu verleihen.

2. Zeitersparnis in der Zubereitung

Mit weniger Zutaten geht auch eine kürzere Zubereitungszeit einher. Insbesondere im stressigen Alltag erleichtern es simple Gerichte, sich trotz Zeitnot vollwertig und gesund zu ernähren. Um minimalistisch kochen zu können, ist obendrein eine übersichtliche Vorratshaltung wichtig - auch sie erleichtert und verkürzt den Kochprozess, wenn du alles mit einem Handgriff bereit hast.

3. Lebensmittelverschwendung reduzieren

Wer weniger Packungen geöffnet und weniger Lebensmittel im Kühlschrank hat, kann Lebensmittelverschwendung reduzieren und damit wertvolle Ressourcen schonen. Zudem trägt die Konzentration auf lokale, saisonale Produkte und die Vermeidung von übermäßiger Verpackung tragen zu einem umweltbewussten Lebensstil bei.

minimalistisch kochen (2).jpg__PID:2b67383d-ab80-4fca-9b73-fcc37bb88a2f

4. Minimalistisch kochen heißt kreativ kochen

Minimalistisch Kochen erfordert oft Kreativität. Versuche beispielsweise, komplizierte Rezepte zu vereinfachen und außergewöhnliche Zutaten durch regionale Alternativen zu ersetzen. Statt Quinoa kannst du beispielsweise auf Hirse setzen und Leinsamen sind eine tolle, lokale Alternative zu Chia. Kurz: Arbeite mit dem, was vorhanden ist.

5. Fazit: Auch in der Küche ist weniger manchmal mehr

Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, funktioniert auch in der Küche. Minimalistisch Kochen kann helfen, neue Lust am Kochen zu bekommen, indem gesunde Gerichte einfach zubereitet werden. Die Fokussierung auf natürlichen Geschmack machen diesen Ansatz zu einer Bereicherung für alle, die Wert auf bewusste Ernährung und Freude am Kochen legen.

Kostenlos

Zeit selbst einteilen

Erhalte einen kostenlosen Kurs, um deine eigene Capsule Wardrobe zu erstellen!

  • Erhalte 7 Lektionen , um deine eigene Capsule Wardrobe zu erstellen  
  • Werde glücklich mit deinem ausgewählten Kleiderschrank
  • Spare Kosten & Ressourcen beim Kauf deiner Kleidung
  • Schritt-für-Schritt zu deiner Capsule Wardrobe

6. Häufige Fragen

Weiterlesen im Magazin:

Minimalismus

Minimalismus bedeutet, nur mit den allernötigsten Gegenständen zu leben und sich dabei auf das Wesentliche zu beschränken. Anwendbar ist das auf die verschiedensten Lebensbereiche: ob bei der Ernährung, beim Besitz oder sogar in der Zeiteinteilung. Minimalismus ist ein ganzheitlicher Ansatz.

Weiterlesen

Mikroabenteuer am Wasser

Mikroabenteuer am Wasser sind die perfekte Möglichkeit für eine kleine Auszeit vom Alltag. Wir stellen dir hier unsere sieben liebsten Mikroabenteuer vor.  Wir sind überzeugt: Abenteuer kannst du auch ganz ohne weite Flugreise erleben. Auch Mikroabenteuer, also Erlebnisse direkt vor der Haustür, liefern die perfekte Auszeit. Dafür braucht es – wie der Name schon sagt – ziemlich wenig. Häufig genügen schon ein Tag oder sogar nur ein paar Stunden in der Natur, um etwas Aufregendes, Neues zu erleben, das für einen klaren Kopf und neue Ideen sorgt.Uns zieht es für Mikroabenteuer natürlich ans Wasser – egal ob Meer, Fluss oder See. Unsere liebsten Mikroabenteuer mit der Option auf Abkühlung haben wir hier für euch zusammengestellt.

Weiterlesen

Wie belastet Mikroplastik die Ozeane?

Kaum sichtbares Mikroplastik stellt 99% des Plastikmülls im Ozean dar. Durch die großen Mengen an Mikroplastik werden biologische Prozesse beeinflusst, die dem Klimawandel entgegen wirken können. Marine Lebewesen halten das künstliche Material für Nahrung, wodurch Mikroplastik in die Nahrungskette und schließlich in unseren Körper gelangt.

Weiterlesen

Nachhaltig leben: Unsere 12 Tipps 

Um der Klimakrise entgegenzuwirken, ist ein nachhaltiges Leben ein wichtiger Baustein. Diese 12 Tipps zeigen, wie es geht. Die Klimakrise inklusive Folgen wie Überschwemmungen, Hungersnöte oder Fischsterben ist präsenter denn je. Wir wollen nicht tatenlos zusehen, sondern aktiv etwas dagegen unternehmen. Schlüssel dabei ist ein nachhaltiger Lebensstil. Doch nachhaltig leben hat viele Facetten: Angefangen dabei, welche Schokolade wir kaufen, darüber, woher wir unseren Strom beziehen, bis zu der Wahl unseres Urlaubslandes. Wir haben dir 12 Tipps zusammengestellt, mit denen du “nachhaltig leben” in die Praxis umsetzen kannst – für mehr Gerechtigkeit, für kommende Generationen und unseren Planeten.

Weiterlesen

Dein Winter mit SALZWASSER!